St. Gordian und Epimach Unterroth

Unser Team

Hermann Dreier

Hermann Dreier

1. Vorsitzender

Simone Betzler

Simone Betzler

2. Vorsitzende

Claudia Sturm

Claudia Sturm

Kirchenpflegerin

Aufgaben des Pfarrgemeinderates

Als Laiengremium kümmert sich der Pfarrgemeinderat um die Entwicklung und Seelsorge der Pfarrgemeinde. Er steht beratend und beschließend bei Fragen den Hauptamtlichen (Pfarrer, Kaplan, pastorale Mitarbeiter) zur Seite und gestaltet das Leben innerhalb der Gemeinde mit verschiedenen Projekten aktiv mit, wie zum Beispiel:

– Pfarrfeste
– kirchliche Prozessionen
- Mithilfe bei der Vorbereitung zur Erstkommunion oder Firmung
- Pfarrfamiliennachmittage
- gemeinsame Gottesdienste
- Geburtstagsbesuche
- Andachten, Wortgottesfeiern
- Glaubenskurse

Der Pfarrgemeinderat tagt regelmäßig, um über wichtige Themen zu beraten, Entscheidungen zu treffen & die Umsetzung von Projekten zu überwachen. Die Mitglieder werden für 4 Jahre gewählt.

von hinten links: Inge Leichtle, Christoph Fackler, Christine Sturm, Hermine Ströhm
von vorn links: Hermann Dreier, Simone Betzler, Elfriede Wenger, Veronika Schreckinger

Über unsere KirchenpatroneSt. Gordian und Epimach Unterroth

Gordianus und Epimachus erlitten getrennt ihr Martyrium. Epimachus 252 in Alexandria. Gordianus 362 in Rom, nachdem er mit seiner ganzen Familie zum Christentum übertrat. Da ihre Gebeine in der Katakombe in Rom beigesetzt wurden, wurden sie fortan zusammen verehrt. 773 / 774 soll Königin Hildegart die Überführung der Reliquien beider Märtyrer in das Benediktinerkloster Kempten veranlasst haben. Weiter ist von beiden wenig bekannt.
Ihr Gedenktag ist der 10.Mai

Geschichte Kirche St. Gordian und Epimach Unterroth

^

2014

Komplette Außenrenovierung

^

2000

Innenrenovierung

^

1922

Erweiterung der Kirche nach Westen
Heutige Fresken von 1922 stammen von Anton Niedermaier

^

1866

wurden die ursprünglichen Fresken von Franz Matin Kuen aus dem Jahre 1752 beseitigt

^

1751

Entstehung Hauptaltar & beider Seitenaltäre

^

1750

Abbruch Langhaus, Neubau in Barock-Stil

^

Um 1500

Bau gotischer Kirche, Turm bis heute erhalten

^

9. Jahrhundert

Erwähnung in Urkunde des Klosters Kempten

Unsere Kirche in Unterroth